Nie wieder Hungern und dazu noch nachhaltig, umweltfreundlich und mit einfachsten Mitteln!

AgrarZone verbessert die Welt. Wir sorgen für ein weltweit gleichberechtigtes Nahrungsangebot. Ob Notlage oder begrenzte Fläche, unsere Lösung sorgt überall für ausreichend Nahrung zu einem günstigen Preis.

Dem Ziel verschrieben, den Hunger auf der Welt zu bekämpfen und dabei nicht noch weiter in die Natur einzugreifen, sorgen wir dafür, dass unser elementarstes Grundbedürfnis im Einklang mit unserer Umwelt steht.

Mit dem Prinzip des Vertical Farming lassen sich auch zukünftige Generationen abwechslungsreich ernähren und durch die einfache Kombination verschiedener Techniken greifen wir auf Gebiete zurück, die heute nicht oder nur mit unerschwinglich hohen Aufwand kultivierbar sind.

Dabei nutzen wir Technik, die einfach und nachhaltig funktioniert, in Gebäuden, die die Pflanzen vor äußeren Einflüssen schützen.

Damit entsteht eine einzigartige und langfristige Problemlösung in mehreren Bereichen, mit der die Nahrungssuche ein Ende hat und unsere Kinder nicht für unsere Fehler bezahlen müssen.

Wir arbeiten an einer Technik, mit der heute und in Zukunft niemand mehr hungern muss. Dazu brauchen wir lediglich Salzwasser, Sonnenlicht und Wüstenboden.